Diesem Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis entnehmen Sie die Titel der Ausstellungstafeln:
Jüdische Anwälte-
eine deutsche Identität
Anwaltschaft bis zum Ende der Weimarer Republik Lesen Sie hier mehr...

Staranwalt und Medienliebling-

Flucht - Überleben in Chile

Dr. jur. et Dr. phil. Erich Max Frey
Gerühmt und bewundert –
verfemt und gebrochen
Prof. Dr. Max Alsberg Lesen Sie hier mehr...

Anwalt und Journalist -

Flucht - Tod im Atlantik

Dr. Rudolf Olden

Boykott und
Diskriminierung
1933 - 1938

„Wiederzulassung"

und allgemeines Berufsverbot

1933 - 1938

Berufsverbot - Inhaftierung -
Überleben in Palästina

Ein kostbares

Andenken

Das Fotoalbum von Willi Naatz

Gesichter
von Schicksalen
Aus dem Naatz- Album

Ein letzter Gruß

aus dem KZ

Justizrat Dr. Georg Siegmann

Kann Dir die 
Hand nicht geben...
Justizrat Dr. Dr. Julius Magnus

Ohne Robe...

Dr. Georg Hamburger

Sorge um

die Kinder

Dr. Moritz Galliner

Einer der Väter

des Grundgesetzes

Dr. Adolf Arndt

Exil, Berufswechsel

und Rückkehr

Dr. Ernst Fraenkel

Überlebender
von Theresienstadt
Dr. Alexander (Berl) Coper

Eine Anwältin

"taucht unter"

Das Fotoalbum von Willi Naatz

Ende

der Verfolgung

Fazit

„Lieber tot in Ehren

als in Schande weiterbestehen"

Der Deutsche Juristentag e. V. nach 1933

Ausstellung Inhalt Bilder Termine national
Termine international Kontakt

Zurück zur Hauptseite...